Stress bewältigen

Erkennen Sie sich hier wieder?

{

Bei der Arbeit und zu Hause habe ich viel Stress. Wie soll ich alles unter einen Hut kriegen?

{

Ich habe hohe Ansprüche an mich selbst und mache mir selbst viel Druck!

{

Ich bin ich erschöpft und angespannt. Wie kann ich wieder zu Ruhe kommen?

Stress gehört zum Alltag. Bis zu einem gewissen Grad ist er positiv. Er erhöht die Motivation und die Leistung. Wenn es jedoch zu viel wird und es keine Möglichkeiten zur Erholung gibt, kann Stress uns blockieren. Wir sind gereizt, erschöpft, überfordert und können krank werden oder sogar einen Burnout machen.

Stress ist außerdem sehr individuell und jeder reagiert anders. Vielleicht haben Sie schon beobachtet, dass in der gleichen Stresssituation andere Menschen gelassener sind. Als Anti-Stress-Coach helfe ich Ihnen, eigene Strategien zu entwickeln, um Ihr Stressmanagement zu verbessern.

Wie merken Sie, dass Sie gestresst sind?

Die Voraussetzung, um Stress zu reduzieren, ist zu merken, dass man überhaupt gestresst ist! Denn zu viele Menschen merken es erst, wenn es schon zu spät ist. Wie macht sich Stress bei Ihnen bemerkbar? Fangen Sie an zu schwitzen, haben Sie Herzklopfen oder sind Sie vielleicht Kopfschmerzen? Welche Situationen lösen bei Ihnen diese körperliche Symptome aus? Je früher Sie merken, dass Sie in Stress geraten, desto schneller können Sie reagieren.

Ein einfacher Tipp: 8 Mal ein- und ausatmen

Wenn Sie merken, dass der Stress steigt, machen Sie eine kurze Atempause. Legen Sie ihre Hand auf den Bauch und atmen Sie 8 Mal ein und aus. Sie müssen nichts tun, außer die Bewegung Ihrer Hand auf dem Bauch zu zählen. Somit können Sie sich entspannen und Distanz zur Situation nehmen. Denn das Zauberwort im Stressmanagement heißt DISTANZIERUNG.

Wenn du es eilig hast, gehe langsam

– Lothar Seiwert –

Verschiedene Hebel um Stress zu reduzieren

Es gibt verschiedene Wege, um besser mit Stresssituationen umzugehen. Nach dem transaktionalen Stressmodell von Lazarus gibt es 2 Kategorien von Stressauslösern. Das sind zum einen die äußeren Faktoren, wie Aufgabenmenge, Zeitdruck oder Konflikte. Zum anderen gibt es innere Faktoren, die den Stress verstärken, wie die eigene Einstellung, Bewertungen und Erwartungen. Konkret bedeutet das: Entweder Sie ändern die Situation, Ihre Einstellung dazu, oder beides.

Im Coaching suchen wir erstmal nach konkreten Maßnahmen, um die äußeren Stressfaktoren zu reduzieren: Wenn die Aufgabenmenge zu hoch ist, können Sie Ihr Zeitmanagement verbessern und Prioritäten setzen. Konflikte können Sie ansprechen, um nach einer konstruktiven Lösung zu suchen.

Eine positive Einstellung hilft!

Es ist auch wichtig, Ihre persönliche Einstellung zu der Stresssituation zu überprüfen. Denn oft verstärken wir unseren Stress mit einer negativen Einstellung oder zu hohen Erwartungen an uns selbst. Sie möchten vielleicht perfekt sein, allen helfen oder Sie haben das Gefühl ständig leisten zu müssen… Es wird schnell dann zu viel.

Erlauben Sie sich nicht perfekt zu sein. Perfektion gibt es nicht. Es ist auch wichtig „Nein“ zu sagen, wenn Sie schon wissen, dass es nicht zu schaffen ist. Positive Gedanken wie „Es ist gut genug… ich darf mir Hilfe holen… ich kann eine Pause machen“ reduzieren den inneren Druck.

Auch Relativieren hilft. Was passiert im schlimmsten Fall, wenn Sie das nicht schaffen? Geht die Welt unter? Wäre Ihre Lage wirklich so schlimm? Sicherlich sind Sie nicht alleine mit diesem Problem. Nehmen Sie etwas Distanz zu Ihrer Situation.

Achten Sie auf Ihren Körper?

Oft machen wir in Stresssituationen keine Pausen mehr, wir bewegen uns nicht genug oder essen schlecht. Gerade ist es da wichtig auf Ihren Körper zu achten.

Im Coaching schauen wir, wie Sie Pausen machen und sich besser erholen können. Vielleicht brauchen Sie auch mehr Sport um den Stress körperlich abzubauen. Sie entwickeln neue Ideen, um eine gesunde Balance zwischen Leistung und Entspannung zu erreichen. Somit bleiben Sie fit und können Ihre Herausforderungen meistern.

Gelassener in stressigen Situationen

Bei einem Coaching können Sie sich darauf freuen:

  • Sie entwickeln individuelle Strategien zur Stressbewältigung
  • Ihr Zeitmanagement verbessert sich
  • Sie haben mehr Distanz und weniger inneren Druck
  • Sie achten besser auf sich selbst
{

So sprechen zufriedene Kunden

Mehr Klarheit und Gelassenheit

Prisca Engeler begleitete mich vor anderthalb Jahren mit einem Coaching bezüglich einer Blockade in meinem Berufsleben. Sie hat mir geholfen die nötige Distanz zu nehmen, damit ich nicht mehr von meinen Emotionen überwältigt werde und damit ich meine Situation mit einem pragmatischeren und konkreteren Ansatz angehe.
Auch dieses Jahr habe ich Prisca und ihre klare und fürsorgliche Herangehensweise für diesmal persönliche Themen kontaktiert. Ich danke ihr noch einmal sehr herzlich für das, was sie mir gebracht hat: Gelassenheit und Klarheit. Ihr unvoreingenommenes Zuhören, ihr Humor und ihre Freundlichkeit sind…

eine sehr wertvolle Hilfe, wenn man hochsensibel ist.
Was mir an ihrem Ansatz besonders gefallen hat, sind die vielfältigen und konkreten Werkzeuge, die sie mir gegeben hat und die ich weiterhin täglich anwende. Ich empfehle sie wärmstens und werde nicht zögern, ein Coaching mit ihr wieder zu machen, wenn ich es brauche…
weiterlesen

Laurence N.

aus Frankfurt

Schöne Dinge im Leben erreichen

Ich werde Prisca nie genug für die Arbeit danken können, die wir gemeinsam gemacht haben. Sie ist eine vertrauenswürdige Person, die sehr gut zuhören kann und nicht urteilt. Sie hat mir dank praktischer Hilfsmittel ermöglicht, in meinem persönlichen und beruflichen Leben mit mehr Sicherheit voran zu kommen.
Dank ihrer Professionalität und ihrer liebevollen Art fühlt man sich sofort wohl. Das gibt Energie, um in seinem Leben schöne Dinge zu erreichen.

Marine L.

aus Frankfurt/M.

Das könnte Sie auch interessieren

Firmenseminare

Selbstbewusstsein stärken